West Virginia Baum Obst Fakten


Original: http://www.caf.wvu.edu/kearneysville/wvfruitfacts.html

Die früheste Entwicklung eines kommerziellen Obst-Industrie in West Virginia trat im Northern Panhandle. Über 1800 sammelte John Chapman (Johnny Appleseed) und sein Bruder eine große Menge Apfelkerne der Nähe von Pittsburgh und schwebte auf der Ohio River in Kanus, was jetzt Wellsburg, W. Va., wo sie gepflanzt mehreren apple Baumschulen. Da die Kindergärten entwickelt wurden Apfelbäume in der gesamten Region verteilt. Apple-Produktion erhöht, bis es einen Überschuß über die Bedürfnisse der lokalen Märkte, die in den ersten kommerziellen Sendungen von Äpfeln aus Wellsburg unten Ohio an den Mississippi River im Süden bis nach New Orleans auf dem Flachbild-Boote in den frühen 1800er Jahren führte. Verfügbare Datensätze nicht das volle Ausmaß des Apfels Industrie im Wellsburg Bereich. Allerdings setzte es bis zu der Zeit des Bürgerkrieges in den frühen 1860er Jahren, wenn alle wichtigen Sendungen endete das wurde schnell durch eine verminderte Produktion folgten gedeihen.

Der Bürgerkrieg erwies sich als dominierende Faktor in der Geschichte der West Virginia Obst-Industrie sein. Obwohl es weitgehend verantwortlich für das Scheitern der kommerziellen Obst-Industrie in der Northern Panhandle war, kam es zu Beginn des kommerziellen Obst-Industrie in der Eastern Panhandle. Mr. William S. Miller (von vielen als der Vater der kommerziellen Obstbau in West Virginia sein) pflanzte seine ersten kommerziellen Obstgarten von 16 Hektar in der Nähe Gerrardstown (Berkeley County) im Jahr 1851. Als der Bürgerkrieg begann, hatte Mr. Miller eine Fülle von Baumschulen auf der Hand, ohne bereit Markt. Als Folge davon wurde ein Großteil der Lager in seiner eigenen Obstgarten gepflanzt. Das Ende des Krieges fand ihn mit einigen 4000 Pfirsichbäume und mehrere hundert Apfelbäumen kommen in die Produktion. Fruit Produktion erweitert recht schnell verbreiten aus einer hochkonzentrierten Bereich in Berkeley County in den anderen osteuropäischen Panhandle Grafschaften Jefferson, Hampshire, Morgan und Mineral. Durch 1889, hatte Apple die Produktion rund 4,5 Millionen Scheffel erreicht. Die Produktion ist von einem Tiefstand von weniger als 2 Millionen Scheffel in 1921 auf einen Höchststand von über 12 Millionen Scheffel in 1931 schwankten, durchschnittlich über 2,2 Millionen Scheffel in den letzten 10 Jahren (Tabelle 1). Peach Produktion von einem Tiefstand von rund 200.000 Scheffel in 1934 auf einen Höchststand von über 900.000 Scheffel in 1954 variiert, durchschnittlich fast 222.000 Scheffel in den letzten 10 Jahren (Tabelle 1). Heute belegt West Virginia 8. im Apfelanbau und 13. in Pfirsich-Produktion in den USA, mit einem kombinierten crop Wert, der knapp 12 Millionen Dollar gemittelt über die letzten 10 Jahre (Tabelle 2). Derzeit gibt es ca. 5.000 Lager Hektar Äpfel und 950 Lager Hektar Pfirsiche.

West Virginia ist die Heimat von zwei kommerziellen Apfelsorten. Über 1805 wurde die ‘Grimes Golden’ auf dem Hof ​​von Thomas Grimes am Fowlersville Nähe Wellsburg entdeckt. Tradition hat es, dass der Baum aus einem Samen von Johnny Appleseed pflanzte entwickelt. Die “Grimes Goldene ‘wurde ein hoch geschätzter Dessertapfel und wurde häufig in sowohl zu Hause Gärten und Obstplantagen bis Anfang der 1940er Jahre, als es von den bekannteren’ Golden Delicious ‘, West Virginia zweiten Gartenbau Beitrag wurde ersetzt gepflanzt. Die ursprüngliche ‘Golden Delicious’ Baum, geglaubt, um ein Ableger des “Grimes Golden ‘zu sein, wurde 1912 von Anderson Mullins auf einem Hügel nahe Porter Creek in Clay County entdeckt. Der Baum wurde von Stark Brothers ‘Nursery, die einen Käfig um den Baum herum gebaut und eingesetzt Bewel Mullins, Anderson Neffe, zu pflegen und zu halten schriftlichen und fotografischen Aufzeichnungen der Baum für 30 Jahre erworben. Die ‘Golden Delicious’ war sofort gefeiert und wurde bald einer der führenden Sorte in den USA und im Ausland, mit vielen Nachkommen der ursprünglichen Baum auf allen Kontinenten angebaut.

Tabelle 1. Apfel und Pfirsich Produktion (Scheffel) in West Virginia, 1999-20081.

Jahr Apfel Pfirsich Gesamt

1999
3,333,333 270,833 3,604,166
2000 2.023.810 145.833 2.169.643
2001 2.500.000 229.167 2.729.167
2002 2.261.905 208.333 2.470.238

2003
2,071,429 260,417 2,331,846
2004 1.928.571 250.000 2.178.571
2005 2.071.429 229.167 2.300.596
2006 2.142.857 216.667 2.359.524
2007 1.904.762 175.000 2.079.762
2008 2.023.810 233.333 2.257.143

Bedeuten
2,226,191 221,875 2,448,066

Tabelle 2. Apfel und Pfirsich-Wert ($) in West Virginia, 1999-20081.

Jahr Apfel Pfirsich Gesamt
1999 13.020.000 3.939.000 16.959.000
2000 8.075.000 1.792.000 9.867.000
2001 8.925.000 3.300.000 12.225.000
2002 8.075.000 3.100.000 11.175.000
2003 8.439.000 4.625.000 13.064.000
2004 7.371.000 2.868.000 10.239.000
2005 7.308.000 3.982.000 11.290.000
2006 7.560.000 3.005.600 10.565.600
2007 7.680.000 3.603.600 11.283.600
2008 8.500.000 3.640.000 12.140.000

Bedeuten
8,495,300 3,385,520 11,880,820

1West Virginia Agricultural Statistics Service Geschäftsberichte.